Wie bei golem.de nachzulesen soll in Kürze ein revolutionärer Durchbruch im Suchmaschinenbereich auf uns zukommen. Anstatt dem Benutzer nur möglichst passende Suchergebnisse zu präsentieren will Wolfram Alpha die Antwort auf Fragen finden und dem Benutzer direkt anzeigen.

Das System entwickelt der Mathematica-Erfinder Stephen Wolfram mit einem Team von rund 100 Mitarbeitern. Bereits im Mai 2009 soll eine erste Version für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Ob Wolfram Alpha wirklich die Antwort auf alle Fragen finden wird? Warten wir es ab, interessant wäre hier sicher die Frage nach dem Leben, dem Universum und allem. Ob Douglas Adams in “Per Anhalter durch die Galaxis” wohl recht behält und auch die neue Suchmaschine hier 42 ausspuckt? ;-)

In jedem Fall können wir gespannt sein, was sich da so tut. Nachdem Wolfram Alpha nur die Antwort und keine Verweise auf Webseiten ausspuckt, können sich SEOler aber schonmal zurücklehnen, keine Anpassungen an eine neue Suchmaschine…