Die neue Windows-Version Windows 7 wird in Europa ohne Internet-Explorer 8 ausgeliefert, die Bündelung von Windows mit dem IE ist laut EU-Kommission ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht.

Der Browserhersteller Opera hat Beschwerde eingereicht, Mozilla und Google schlossen sich an. Allerdings mit der Hoffnung, daß Microsoft alternative Browser zur Installation direkt mit Windows anbietet. Nun sieht es so aus als würde das neue Betriebssystem komplett ohne Internetbrowser daherkommen.

Wie Otto-Normaluser dann seine ersten Schritt ins Netz tun soll wird interessant, sicher sollten schonmal zusätzliche Hotliner eingestellt werden um der Flut von Anwendern gerecht zu werden, die sich fragen obs mit Windows 7 nun nicht mehr ins Netz geht.